Gyn-Zentrum spendet 1.000Euro für Kinderkrebshilfe BALU
 

Altötting/Mühldorf, 15.02.2019:Spenden für die BRK-Kinderkrebshilfe BALU, diese Idee wurde im März vergangenen avon den Ärzten des Gyn-Zentrums in Mühldorf geboren. Gestartet wurde die Aktion mit einem Baby-Basar, einem Flohmarkt für Baby-und Kleinkinderartikel, anschließend stand die Spendenkasse im Empfangsbereich der Praxis. Der Erlös aus den Patientenspenden wurde dann von der Praxis aufgerundet, so dass insgesamt 1.000 Euro und 91 Cent zusammenkommen sind.

Der Spendenscheckwurde jetzt von allen Ärzten des Gyn-Zentrums Mühldorf an Heidi-Prinz von der BRK-Kinderkrebshilfe BALU übergeben, die sich ganz herzlich fürdie Spendebedankte.Die BRK-Kinderkrebshilfe BALU wird ausschließlich über Spenden finanziert. Mit demgespendeten Geld werden beispielsweise Aktivitäten für krebskranke Kinder sowiederen Geschwister und Eltern finanziert oder auch Herzenswünsche erfüllt.

Foto: BRK Altötting

Foto: BRK Altötting

Foto: Große Freude bei Heidi Prinz (BRK-Kinderkrebshilfe BALU) bei der Übergabe des Spendenschecks über 1.000,91Euro durch das Ärzteteam des Gyn-Zentrums Mühldorf (v.l.): Dr. med. Arno Hutter, Dr. med. Florian Starflinger, Dr. med. Anja Eisler, Heidi Prinz BALU, Dr. Dr. med. Franz Starflinger und Dr. med. Ursula Lüdicke.

 
116117 - der ärztiche Bereitschaftsdienst der kassenärztlichen Vereinigung
 

Ihre Frauenarztpraxis hat zu. Und nun?

Außerhalb der Sprechzeiten - zum Beispiel nachts und am Wochenende - sind Sie bestens über die bundesweite Hotline der kassenärztlichen Verineigung 116 117 versorgt. Sie ist bei akuten, nicht lebensbedrohlichen Beschwerden der schnellste Draht zur nächsten Bereitschaftspraxis in Ihrem Umkreis. Durch den ärztlichen Bereitschaftsdienst werden die Notaufnahmen entlastet. Somit keine langen Wartezeiten!

Sie haben starke Unterbauchschmerzen, die Sie mit der Hausapotheke nicht in den Griff bekommenoder gynäkologische Beschwerden bis zum nächsten Werktag nicht mehr warten und brauchen noch heute einen Arzt:

Für dringende gynäkologische Fälle, wie:
  • Schmierblutung

  • Schmerzen/Blutung in der Frühschwangerschaft

  • Ausfluss/Juckzeiz

  • Verhütungsprobleme (Pille danach)

  • CTG-Kontrollen (über Termin)

gibt es außerhalb der Sprechzeiten die deutschlandweite Nummer des ärztlichen Bereitschaftsdienstes: 116 117


Jede Minute zählt

Sie haben plötzlich heftige Beschwerden oder einen Unfall und befurchten ernste bis lebensbedrohliche Folgen, wenn Sie nicht sofort behandelt werden.

Jetzt gilt es keine Zeit zu verlieren. Wählen Sie den Notruf 112.

 
 
Wir suchen ab sofort eine medizinische Fachangestellte in Vollzeit
 

Wir suchen ab sofort

 

eine medizinische Fachangestellte in Vollzeit

bevorzugt mit gynäkologischen Vorkenntnissen!

 

Wir bieten:

  • das gesamte Spektrum der Gynäkologie sowie abwechslungsreiche Aufgabenbereiche
  • flexible Arbeits- und Urlaubszeiten
  • Bezahlung nach Tarif + 13. Monatsgehalt
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein kollegiales Team

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

 

Bewerbungen per Post oder per E-Mail an: info@gynzentrum-muehldorf.de
Gyn-Zentrum Mühldorf – Bahnhoffußweg 4 – 84453 Mühldorf am Inn
Tel: Praxis: 08631-2045 Fax: 08631-379842

 
Medizinische Fachangestellte in Vollzeit gesucht
 

Wir suchen ab sofort


eine medizinische Fachangestellte in Vollzeit

bevorzugt mit gynäkologischen Vorkenntnissen!


Wir bieten:
  • das gesamte Spektrum der Gynäkologie sowie abwechslungsreiche Aufgabenbereiche
  • flexible Arbeits- und Urlaubszeiten
  • Bezahlung nach Tarif + 13. Monatsgehalt
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein kollegiales Team

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.


Bewerbungen per Post oder per E-Mail an: info@gynzentrum-muehldorf.de
Gyn-Zentrum Mühldorf – Bahnhoffußweg 4 – 84453 Mühldorf am Inn
Tel: Praxis: 08631-2045 Fax: 08631-379842